Meldung:

  • 26. September 2016

Korkmaz bleibt Vize der Landes-SPD

Parteitag: Die 31-Jährige erzielt das beste Ergebnis der Stellvertreter, bekommt aber weniger Zuspruch

Bestätigt: Die stellvertretende Landeschefin Elvan Korkmaz
Pressebericht aus der Tageszeitung "Neue Westfälische" vom 26. September 2016

Unser Mitglied in der SPD-Kreistagsfraktion Elvan Korkmaz wurde erneut eine der StellvertreterInnen von Hannelore Kraft in der Landes - NRW -SPD. Dazu hier dieser Presseartikel:

Kreis Gütersloh. Die Gütersloher SPD-Bundestagskandidatin Elvan Korkmaz wurde vom Landesparteitag der NRW-SPD als eine von vier Stellvertretern von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bestätigt. Sie erhielt 80,5 Prozent der Stimmen und erzielte damit das beste Ergebnis der vier Vize-Vorsitzenden. Vor zwei Jahren war Korkmaz bei ihrer ersten Kandidatur für dieses Amt noch auf 90,1 Prozent gekommen.

Die 31-Jährige, die vor einer Woche von den Delegierten der Kreiswahlkonferenz zur SPD-Bundestagskandidatin mit 97 Prozent der Stimmen nominiert wurde, besitze offenkundig auch das große Vertrauen der SPD-Delegierten auf dem Landesparteitag, der in Bochum stattfand, teilte ihr Wahlkampfmanager Klaus Tönshoff mit. Sie gelte bereits jetzt als die Hoffnungsträgerin der Sozialdemokraten im Land.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wurde mit 98,45 Prozent wieder zur SPD-Landeschefin gewählt. Sie will auch nach den kommenden Landtagswahlen im Mai 2017 Regierungschefin in Düsseldorf bleiben.